Webagentur

Die Auswahl der richtigen Webagentur

Beispielhafte Suche nach einer Webagentur in Stuttgart

Für KMU’s eine ganz entscheidende Frage, denn der Erfolg des eigenen Unternehmens ist heutzutage zu einem großen Teil abhängig von der Präsenz im Internet. Mit Präsenz ist dabei bei weitem nicht nur das reine Vorhandensein einer wie auch immer gestrickten Website gemeint, sondern es geht vielmehr darum, welchen Stellenwert das eigene Unternehmen auf einer imaginären Sichtbarkeitsskala einnimmt.

Mit anderen Worten: wie oft und in welchem Zusammenhang erscheint das eigene Unternehmen für den suchenden Google-User auf seinem persönlichen „Radarschirm“. Je häufiger, desto besser. Erst durch einen guten Sichtbarkeitsindex wird das eigene Unternehmen auch wirklich wahrgenommen und führt dann bei potentiellen Kunden, die nach einer bestimmten Lösung für ihr Problem suchen irgendwann zu der Erkenntnis, „bei all meinen Suchen taucht diese Firma immer wieder auf, die muss relevant sein für mein Problem, die werde ich mal kontaktieren”.

Wir leben in einer Welt, in der das alte Outboundmarketing zunehmend verdrängt wird von einem modernen Inboundmarketing. Nicht mehr der Anbieter (Verkäufer) initiiert einen Verkaufsprozeß, sondern der Kunde, auf der Suche nach einer bestimmten Problemlösung und bereit, für eine gute Lösung Geld auszugeben.

Da jegliche Suchen dieser Art heutzutage über das Internet erfolgen, ist es für den Anbieter immens wichtig, bei einer entsprechenden Suche auch gefunden zu werden, also möglichst auf der ersten Seite bei Google.

Diese dominante Präsenz in den Suchmaschinen, praktisch Erfolgsfaktor Nr. 1, ist für kleinere, mittelständische Unternehmen, Freiberufler und Selbständige bei weiter zunehmender Konkurrenz aus eigener Kraft kaum mehr erreichbar. Große Konzerne leisten sich ganze Abteilungen für diese Aufgabenstellung, für die KMU’s bleibt nur das Outsourcing auf eine geeignete Webagentur.

Wie aber findet man eine geeignete Agentur?

Es empfiehlt sich, regional zu suchen, z.B. Webagentur in Stuttgart, Webagentur in München, Webagentur in Köln, etc. Die regionale Suche schränkt zwar das Suchergebnis in der Quantität ein, ist aber von Vorteil, weil es für ein kleineres Unternehmen in Hamburg wenig Sinn macht, zum Beispiel mit einer Webagentur in Stuttgart zusammen zu arbeiten. Die Webagentur in Stuttgartkennt natürlich die regionalen Befindlichkeiten in Stuttgart viel besser als die Webagentur in Hamburg und umgekehrt.

Die räumliche Nähe zu einer Webagentur sollte allein schon aufgrund der notwendigen persönlichen Kontakte zwischen Auftraggeber und Agentur gegeben sein. Rein theoretisch ließen sich alle geschäftlichen Angelegenheiten sehr gut über das Internet, per E-Mail und vielleicht Videokonferenz abwickeln, aber die Praxis zeigt immer wieder, das kleinere Unternehmen besser damit beraten sind, einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Den persönlichen Dialog von Angesicht zu Angesicht kann so schnell nichts ersetzen.

Also regional suchen, z.B. nach einer Webagentur in Stuttgart. Ein mögliches Suchergebnis sähe dann so aus, wie die folgende Grafik zeigt:

Lesen Sie auch das hier:  Werden Sie für Ihre Kunden zum Wasserloch in der Wüste!

Darstellung der Suchergebnisse nach einer Webagentur in Stuttgart

Darstellung-der-Suchergebnisse-nach-einer-Webagentur-in-Stuttgart

 

Google weiß natürlich, dass sehr viele Suchanfragen mittlerweile, oder eigentlich immer schon, regional erfolgen und hat sich in der Darstellung der Suchergebnisse darauf eingestellt. Das wird durch die folgende Grafik deutlich:

Darstellung-der-Suchergebnisse-nach-einer-Webagentur-in-Stuttgart-Details

 

Regionale Suchtreffer werden in einer Karte dargestellt und diese wiederum korrespondiert mit einer Blockdarstellung wie in dem orange umrandeten Feld sichtbar wird.

Der Suchende kann also zu diesem Zeitpunkt seiner Recherche davon ausgehen, dass die innerhalb dieses Blocks gelisteten Suchtreffer die relevantesten für seine Suche nach einer Webagentur in Stuttgart sind.

Eine Suche, die zunächst rund 114.000 Suchtreffer aufweist, wird durch den regionalen Zusatz einer Stadt oder Region sehr schnell zu einer überschaubaren Ergebnisliste.

Welche weitere Vorgehensweise ist sinnvoll?

Wir beschäftigen uns nun mit genau 7 Suchtreffernund lassen eine zweite oder dritte Seite außen vor. Das entspricht dem Suchverhalten der meisten Google-Nutzer.

Als nächstes sollte man sich die 7 Treffer einmal genauer anschauen. Beim Überfahren mit der Maus werden rechts zu jedem Suchergebnis weitere Informationen angezeigt, wie die folgende Grafik deutlich macht.

weitere-Informationen-zu-regionalen-Suchtreffern

 

Weiterhin fällt auf, dass von Bewertungen die Rede ist. Klickt man auf den Link „Google-Bewertungen“ landet man im Ergebnis direkt auf der sogenannten Google+ Seitedes jeweiligen Anbieters, in diesem Fall die Netformic Internetagentur.

Dort hat der Leser die Möglichkeit echte Kundenbewertungen zu studieren und sich auf diese Weise ein noch näheres Bild des jeweiligen Anbieters, in diesem Falle die Netformic GmbH, Webagentur aus Stuttgart.

Das sieht dann so aus:

Google-Plus-Seite-einer-Webagentur-in-Stuttgart

 

An dieser Stelle nochmals erwähnt sei die Dringlichkeit einer eigenen Google+ Seite für alle Unternehmen, die regional aufgestellt sind und auch regional gefunden werden wollen. Ich hatte in diesem Blog schon mehrfach darüber berichtet. Eine solche Google+ Seite ist ein kostenloses Werbemittel und führt zu einer sehr prominenten Darstellung auf der ersten Seite von Google.

Um die Anzahl der Suchtreffer weiter zu reduzieren, ist die Zahl der Google Bewertungen sicherlich ein erstes Hilfsmittel. Inwieweit solche Bewertungen auch manipuliert werden können, sei an dieser Stelle einmal außen vor gelassen.

Um die Anzahl der regionalen Suchergebnisse weiter einzudampfen, würde ich mir nun die Google+ Seiten der einzelnen Anbieter anschauen und mit den Dreien, die mir subjektiv am besten gefallen, Kontakt aufnehmen, entweder per Telefon oder per E-Mail.

Eine solche erste Kontaktaufnahme mache ich persönlich immer gerne per E-Mail und messe dann die Zeit, bis ich eine Antwort erhalte. Firmen, die hier mehr als eine Arbeitswoche benötigen, was leider immer noch häufig genug der Fall ist, sortiere ich dann ziemlich brutal aus.

Schließlich hätte ich Sie dann wahrscheinlich gefunden, die ideale Webagentur in Stuttgart, oder wo auch immer.

(9 Mal aufgerufen, 1 Aufrufe heute)

Inhaltlich ähnliche Artikel

Fesselndes Marketing, IHK Veranstaltung in Köln Gestern Abend war ich auf einer Veranstaltung der IHK Köln. Unter dem Leitwort Fesselndes Marketing traten zwei Redner auf, deren Beiträge so interess...
Schlechte Business-Performance als Ergebnis einer ... In den untenstehenden Bildern habe ich ein Internet-Business, gleich welcher Art, einmal in 12 kritische Teilbereiche aufgeteilt. Alle diese 12 Teilbe...
Die eigene e-Mail-domain – Was bringt es, wa... Gerade einmal zwei oder drei Tage ist es her, da erhielt ich von meinem Haus- und Hoflieferanten GMX eine Mail mit dem Angebot, ich solle mir doch ein...
Werden Sie für Ihre Kunden zum Wasserloch in der W... Die Grundidee dieser "Wasserloch-Strategie" beschreibt der Marketingexperte N. Schuster in seinem Buch "Die Inbound-Marketing-Methode". Angenommen, Si...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.