6
75

Wie bekommt man ein gutes Bing-Ranking?

76 / 100

Obwohl Google mit Abstand die beliebteste und meistgenutzte Suchmaschine ist, bedeutet das nicht, dass Sie Alternativen wie Bing völlig ignorieren sollten. So werden in Deutschland beispielsweise jeden Monat rund 500 Millionen Suchanfragen über Bing realisiert, in den USA sind es sogar monatlich 5 Milliarden Suchanfragen. Wie Sie ein besseres Bing-Ranking bekommen, lesen Sie im Folgenden.

Wie bekommt man ein gutes Bing-Ranking?Wachsende Nutzerzahlen

Google ist mit einem Marktanteil von über 90 Prozent der Branchenprimus. Bing befindet sich mit einem Marktanteil von rund 6 Prozent auf Platz zwei. Allerdings wachsen aufgrund der enormen Verbreitung von Windows 10 die Nutzerzahlen diverser Produkte und Services von Microsoft, wie beispielsweise Cortana oder Edge-Webbrowser, kontinuierlich an. Für Bing ist es besonders vorteilhaft, dass die Suchmaschine in Windows 10 systemweit als die Standardsuche implementiert ist. Mit jedem neuen Windows 10-Nutzer wachsen also auch die potenziellen Nutzerzahlen der Bing-Suchmaschine. Außerdem gibt es in Deutschland, eine Vielzahl professioneller Agenturen für Bing Ads mit langjährigen Erfahrungen bei der Bing Ads Entwicklung und Suchmaschinenoptimierung, die Ihnen dabei behilflich sein können, Ihre Reichweite auf Bing nachhaltig zu erhöhen. Möchten Sie jedoch Ihre Webpräsenz in Eigenregie für die Bing-Suche optimieren, haben wir die folgenden Tipps für Sie bereitgestellt:

Wie bekommt man ein gutes Bing-Ranking?Qualitativ hochwertige Inhalte

Bing setzt ebenso wie die Google-Suche auf Unique-Content. Einzigartige Inhalte stehen bei Bing ganz oben auf der Liste der Rankingkriterien. Außerdem teilte Microsoft kürzlich mit, dass Bing seit einiger Zeit den BERT-Algorithmus (Bidirectional Encoder Representations from Transformers) einsetzt. Dieser neue Algorithmus zielt in erster Linie auf ein besseres Verständnis von Webinhalten ab, um Suchanfragen präziser beantworten zu können. Sowohl bei Google als auch bei Bing zählt die Qualität der Inhalte zu den wichtigsten Faktoren, weshalb Sie bei der Erstellung Ihrer Inhalte folgende Kriterien berücksichtigen sollten:

  • Der Content sollte einen klaren Mehrwert für den Besucher bieten
  • Er sollte sowohl grammatikalisch als auch inhaltlich Sinn ergeben
  • Inhalte sollten keinesfalls von anderen Websites kopiert werden

Wie bekommt man ein gutes Bing-Ranking?Keywords

Damit sich die Inhalte Ihrer Website zu den relevanten Suchanfragen zuordnen lassen, müssen an bestimmten Stellen auf der Webseite die wichtigsten Schlüsselwörter platziert werden. Anders als Google unterscheidet Bing jedoch stärker zwischen Keywords in der Einzahl und der Mehrzahl. So sind zum Beispiel die Suchresultate beim Begriff \“Smartphone\“ in erster Linie informationsorientiert, während sie bei der passenden Mehrzahl \“Smartphones\“ transaktionsorientiert sind. Neben Schlüsselwörtern in Meta-Daten und Überschriften legt die Bing auch einen großen Wert auf die sogenannten \“Exact Match URLs\“. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, das Hauptkeyword der jeweiligen Webseite in die URL einzubauen.

Wie bekommt man ein gutes Bing-Ranking?Monitoring und Tracking

Damit Sie die Resultate Ihrer Optimierung stets im Blick haben, stellt Microsoft genauso wie Google eine Reihe leistungsstarker Tools zur Verfügung. Mit diesen Werkzeugen können Sie die Effizienz und die Auswirkungen Ihrer Optimierungsmaßnahmen analysieren und verschiedene Metriken wie Verweildauer oder Sitzungen in Echtzeit beobachten. Als Alternative zu der Search Console von Google stellt Microsoft ein eigenes Analyse-Tool, die Bing Webmaster Tools, zur Verfügung. Mit diesem Microsoft-Tool können Sie die wichtigsten Werte zusammenfassen und als Bericht anzeigen lassen.

Fazit

Es lohnt sich auf jeden Fall auf Rankingfaktoren zu setzen, die sowohl Google als auch Bing bei der Beantwortung der Suchergebnisse mit einbeziehen. Spezielle Tools wie die Bing Webmaster Tools können Ihnen dabei behilflich sein, den Effekt Ihrer Optimierungsmaßnahmen in Echtzeit zu beobachten.