Geschwindigkeit

Geschwindigkeit ist die Zauberformel für gute User-Experience

Stoppuhr analogIch habe viele Jahre lang den Webhoster Hosteurope nicht nur selbst genutzt, sondern auch vielen anderen empfohlen. Doch seit einiger Zeit, vielleicht seit 2 Jahren, war ich immer wieder unzufrieden mit der Performance meiner eigenen Websites in Sachen Ladegeschwindigkeit.

Da Google mittlerweile eine Ladegeschwindigkeit der Startseite von 0,5 Sekunden „empfiehlt“ (ist kein Witz), sollte jeder Webmaster alles daran setzen, die Geschwindigkeit der eigenen Website zu optimieren.

Also mit Hosteurope war ich unzufrieden und habe die Burschen auch mal daraufhin angesprochen. Daraufhin war es kurze Zeit besser, um schließlich wieder zum alten Zustand zurückzukehren.

Was kann man tun in solch einer Situation?

In mir entstand langsam der Eindruck, dass der oder die Webserver von Hosteurope ziemlich lahm sind. Deren eigene Seiten sind natürlich rattenschnell, komisch nicht wahr.

Um einen „Beweis“ für die Langsamkeit der Server zu haben, klonte ich die Website, um die es geht, 1:1 und installierte sie zunächst auf einem 1+1 Account.

Das Ergebnis überraschte mich

Bei Hosteurope sind in den Standard-Webhosting-Paketen übrigens hunderte von Kunden auf einem Server untergebracht. Bei 1+1 sind es wesentlich weniger und dennoch war der 1+1 Server in meinen Tests (u.a. mit dem Tool tool.pingdom.com) noch langsamer als der Hosteurope Server.

Ich wiederholte die Test an verschiedenen Tagen, zu verschiedenen Uhrzeiten, um keine Zufallsergebnisse zu bekommen. Das Ergebnis war aber mehr oder weniger immer das Gleiche. Der 1+1 Server ist definitiv noch langsamer als der Hosteurope Server, obwohl der 1+1 Server mehr Power hat als der Hosteurope Kollege.

Schließlich recherchierte ich das Ranking von deutschen Webhostern, da mir langsam aber sicher klar war, dass ich bei Hosteurope nicht bleiben würde. Bei der Recherche stiess ich immer wieder auf den Hoster DomainFactory, der sich meistens mit einem anderen Hoster den ersten und zweiten Platz in den Bewertungen teilte.

Also erstellte ich wiederum einen Klon meiner Website (WordPress) und installierte den Klon auf einem Testaccount bei DomainFactory. Erneut hatte ich nun zwei identische Websites, die ich mit dem Tool von pingdom.com auf deren Ladegeschwindigkeit testen konnte.

Das Ergebnis war überwältigend!

Hier das Testergebnis für meine Hosteurope-Website, erstellt am 16.10.2012 gegen 18:30 Uhr:

FireShot Screen Capture

Eine Ladegeschwindigkeit von fast 8 Sekunden. Heutzutage ein Alptraum.

Und hier nun das Testergebnis für die geklonte Website auf dem Testaccount bei DomainFactory:

FireShot Screen Capture

Die fast 100%-ig identische Website lädt bei DomainFactory in fast 2 Sekunden! Ist das nicht der Hammer?

Ich schreibe fast 100%-ig identisch, weil ich auf der Website bei Hosteurope, also dem Original, inzwischen noch etwas Content hinzugefügt habe. Der Klon hat diesen Inhalt noch nicht. Den Unterschied in der „Page size“ von 0,3 MB erklärt das jedoch nicht.

Ich werde diese Tests jetzt in den nächsten Tagen wiederholen, um Zufallsergebnisse auszuschließen. Wenn sich diese Werte weiterhin so zeigen, werde ich auf jeden Fall zu DomainFactory wechseln. Dabei ist der Testaccount bei DomainFactory offenbar noch nicht einmal 100%-ig auf Geschwindigkeit optimiert, wie auch der Wert „Performance Grade“ von 62/100 bestätigt. Da steckt also noch mehr drin.

Abschließend kann ich jedem, der über eine zu langsame Website klagt, nur empfehlen, auch das Leistungsvermögen des Webhosters in Frage zu stellen. Bei mir war es offenbar ein Volltreffer.

Bitte postet doch Eure eigenen Erfahrungen mit Webhostern in Sachen Geschwindigkeit.

Nachtrag

1. Test am 17.10.2012

FireShot Screen Capture

FireShot Screen Capture

Dieser Test stellt meine Ergebnisse von gestern praktisch auf den Kopf. Der Hosteurope-Server ist deutlich schneller, ein Zufall?

2. Test am 17.10.2012 morgens

FireShot Screen Capture

FireShot Screen Capture

Der 2. Test, etwa eine Viertelstunde später ist im Resultat das genaue Gegenteil des 1. Testes! Jetzt ist wieder der DomainFactory-Server der Gewinner.

3. Test am 17.10.2012 abends

FireShot Screen Capture

FireShot Screen Capture

 

4. Test am 18.10.2012 abends

Langsam kristallisiert sich heraus, dass DomainFactory tatsächlich der schnellere Server ist.

Print Friendly, PDF & Email