Kein Ärger mehr mit Youtube Ländersperre

Ist es Ihnen auch schon einmal passiert? Da finden Sie ein interessantes Video auf Youtube und wollen es abspielen, doch Youtube macht nicht mit und zeigt einen Hinweis an, das dieses Video in Ihrem Land nicht abgespielt werden kann, aus irgendwelchen Rechtsgründen.

Aber das Internet wäre nicht das Internet, wenn es für dieses kleine Problemchen nicht eine Lösung gäbe. Die Lösung, also die Umgehung der youtubschen Ländersperre, finden Sie auf der Website www.hidemyass.com.

Auf dieser Website finden Sie ein Eingabefeld, ähnlich wie bei einem Browser. Dorthinein kopieren Sie den URL-String des Videos, welches Youtube sperrt. Ein Klick auf den Button „HideMyAss“ und schon können Sie das Video in aller Ruhe anschauen.

Die Website bietet noch einige andere Dienste an, die alle auf anonymisierten Proxy-Servern aufsetzen. Mit dieser Technik ist es möglich, sich praktisch unsichtbar im Internet zu bewegen, weil aufgrund dieser anonymen Proxy-Server der eigentliche Urheber einer Serveranfrage nicht mehr ermittelt werden kann.

Wie immer im Leben kann mit einer solchen Funktionalität Gutes und Schlechtes bewirkt werden. Mal eben ein „gesperrtes“ Video anzuschauen, ist sicherlich noch im grünen Bereich, aber beispielsweise für Pädophile ist ein solcher Service natürlich ein Eldorado.

Was denken Sie darüber? Ihre Kommentare sind wie immer willkommen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.