Experte

Warum Sie es als Experte einfacher haben

Experte werden ist einfacher als Sie vielleicht meinen. Die Menschen lieben Experten. Experten glaubt man, vertraut man und man ist auch gerne bereit von Experten etwas zu kaufen. Es kann für ihr Business also durchaus sinnvoll sein, wenn sie sich als Experte in ihrem Bereich etablieren.

Wenn Sie es schaffen, in den Augen ihrer potentiellen Kunden als Experte wahrgenommen zu werden, dann werden sie es sehr viel einfacher haben, Umsatz zu generieren.

Experte werden – wie geht das?

Experte werdenExperte werden in einem Bereich geht sicherlich nicht von heute auf morgen. Aber sie können bereits heute damit beginnen, an ihrem Expertenstatus zu arbeiten. Seien Sie geduldig. Bezeichnen sie sich selbst eher nicht als Experten. Das werden dann schon die anderen Menschen tun.

Experte wird man ganz einfach, indem man sich in einem speziellen Fachgebiet sehr gut auskennt. Und zwar so gut, dass ihnen kaum jemand das Wasser reichen kann. Im Extremfall gibt es nur einen einzigen Experten, nämlich Sie.

Um sich in einem speziellen Fachgebiet sehr gut auskennen, bedarf es in erster Linie eines umfassenden Wissensschatzes. In der Praxis erreicht man dieses häufig durch eine entsprechende Berufsausbildung und jahrelange Praxis. Entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen können dazu beitragen, ihren Wissensschatz gezielt zu vergrößern.

Schließlich geht es darum, der Welt mitzuteilen, dass man Experte auf seinem Gebiet ist. Zu diesem Zweck bietet das Internet hervorragende Ressourcen und Möglichkeiten.

Experte werden Sie am schnellsten, indem sie Fachartikel zu ihrem speziellen Wissensgebiet schreiben und diese an entsprechender Stelle im Internet veröffentlichen. Es gibt zahlreiche Artikelportale, auf welchen sie einen selbst geschriebenen Artikel veröffentlichen können. Einen sehr guten Vertreter dieser Art finden Sie zum Beispiel unter http://pagewizz.com.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile einige Portale, auf denen Menschen anderen Menschen Fragen stellen können. Ein Beispiel für ein solches Portal finden Sie unter http://www.guteFrage.net.

Melden Sie sich in solchen Portalen an und beantworten Fragen anderer User. Machen Sie dabei nicht den Fehler, direkt Werbung für ihre Produkte oder Dienstleistungen zu machen. Auf den meisten Portalen dieser Art können Sie ein persönliches Profil erstellen, in welchem sie einen Link auf ihrer Website integrieren können. Sie können ziemlich sicher sein, dass User, die ihre Antworten lesen, sich auch ihr Profil anschauen werden. Das genügt vollkommen.

Neben Artikelverzeichnissen und Frage-Antwortportalen gibt es einige weitere Websites, bei denen sie sich registrieren sollten. Das sind zum Beispiel:

www.Experto.de
www.brainguide.de
www.perspektive-mittelstand.de

Erstellen sie hier ebenfalls aussagefähige Profile mit einem Link zu ihrer eigenen Website.

Als Krönung des ganzen sollten Sie einen eigenen Blog betreiben und dort entsprechende Fachartikel veröffentlichen. Verlinken Sie Ihre Blogerzeugnisse zumindest mit Twitter und Facebook, so dass diese auch dort automatisch erscheinen.

Auf diese Art und Weise sollten sie es innerhalb eines Jahres schaffen, Experte auf Ihrem Gebiet zu werden und von der Internetgemeinde auch als solcher wahrgenommen zu werden.

Feilen sie jedoch auch darüber hinaus an ihrem Expertenstatus. Denken Sie daran, Experten vertraut man, von Experten kauft man gerne.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg. Experte werden, das können Sie auch.

(12 Mal aufgerufen, 1 Aufrufe heute)

Inhaltlich ähnliche Artikel

Teil 2 – Mit Follow-Up-Autorespondern Vertra... Hallo verehrter Leser, willkommen zurück zu unserem kleinen Mini-Kurs über das sogenannte Follow-Up-Autoresponder-Marketing, welches ihre Umsätze i...
Perfektes Tool zum Eindampfen Ihrer Internet-Bilde... Mit diesem Tool können Sie Ihre Internetbilder "eindampfen", also in der Dateigröße verringern. Effekt ist, dass Ihre Website schneller geladen wird. ...
Ist Ihre Website in die Sandbox geraten? Ein großer Mythos im Bereich SEO ist die Google Sandbox. Es ist nicht viel mehr als eine Theorie oder Spekulation, denn Google hat deren Existenz nie ...
Die 40 besten Tipps und Tricks für Google – ... 31. Google-Toolbar nutzen Die Google-Toolbar erweitert Ihren Microsoft Internet Explorer um ein eigenes Suchfenster. Sie installieren das Plug-in auf...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.