5
8

Better WordPress Syntax Highlighter

11 / 100

Es kommt zuweilen schon mal vor, dass man in einem WordPress-Artikel oder auf einer WordPress-Seite etwas Code darstellen möchte, z.B. HTML-Code oder CSS-Code.

Mit reinen WordPress Bordmitteln ist das ziemlich umständlich, weil WP diesen Code nochmals interpretiert und nie genau das darstellt, was man eigentlich darstellen möchte.

Zum Glück gibt es für diese Aufgabenstellung etliche Plugins. Eines davon nennt sich Better WordPress Syntax Highlighter.

Eine ganz brauchbare deutsche Beschreibung finden Sie auf der Seite von Vladimir Simovic.

Ich nutze das Plugin mittlerweile auch und so sieht das in der Standardeinstellung aus, wenn man etwas Code darstellen will:

Beispiel:

<div id="page" class="hfeed">
	<header id="branding" role="banner">
			<hgroup>
				<h1 id="site-title">Internetagentur in Koeln</h1>
				<h2 id="site-description">Die Koelner Internetagentur, die Ihre Sprache spricht.</h2>
			</hgroup>

Für Bastler und Tüftler, es gibt noch zahlreiche andere Einstellmöglichkeiten. So kann unter anderem das Syntax Highlighting für die jeweilige Programmiersprache eingestellt werden.

Insgesamt ein gelungenes Plugin, welches genau das Problem löst, das ich hatte. Daher verdient es eine Vorstellung in der Rubrik „Plugin der Woche“.

Download dieses Plugins: http://tinyurl.com/btdldgq

Abschließender Tipp

Achten Sie wie immer bei der Auswahl eines Plugins auf folgende Parameter:

  • Anzahl der Downloads ( i.d.R. je mehr desto besser)
  • Datum der letzten Aktualisierung (sollte möglichst nicht allzu weit in der Vergangenheit liegen)
  • Bewertungen der anderen User

Im Idealfall testen Sie das neue Plugin in einer WordPress-Testumgebung und nicht direkt in Ihrem Projekt. Ich weiß, Faulheit siegt, ich mache es auch oftmals direkt in dem Projekt. Aber das Aufsetzen einer Testumgebung erfordert nur einen minimalen Zeitaufwand und Sie können diese Umgebung immer wieder nutzen, auch z.B. für das Testen von Themes. Einmal installiert, werden Sie eine solche Testumgebung nicht mehr missen wollen.